Jobticket

Ihre Mitarbeiter liegen Ihnen am Herzen? Sie wollen neue Fachkräfte für Ihr Unternehmen gewinnen? Dann profitieren Sie als Firma in vielfacher Hinsicht von unseren attraktiven Jobticket- Angeboten.

Das Jobticket im MDV ist ein deutlich vergünstigtes Jahres-Abo für Ihre Mitarbeiter zur Nutzung von Zug, S-Bahn, Tram und Bus im Gebiet des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes. Das Ticket gilt nicht nur auf dem Weg zur Arbeit, sondern auch in der Freizeit in den gewählten Tarifzonen. Die Mindestabnahme beträgt 20 Jobtickets. Sie können zwischen dem Jobticketmodell „mit“ und „ohne“ Arbeitgeberbeteiligung wählen.

Mit Ihrer finanziellen Beteiligung an den Fahrtkosten ist eine Erhöhung des Verbundrabattes bis auf 16 % des regulären Abo-Preises möglich. Für diese Ausgaben können Sie den monatlichen steuerfreien Sachbezug von 44 Euro pro Mitarbeiter ausschöpfen. Fragen Sie Ihren Steuerberater.

Unsere Rabatte für Sie

Die Rabatte für das Jobticket im MDV werden auf die Produkte ABO Premium, ABO Basis, ABO Azubi und ABO Azubi Plus gewährt. Als Preisbasis dient der Preis einer Abo-Fahrkarte. Die Mindestabnahmemenge beträgt immer 20 Jobtickets.

 

7 Gute Gründe für Ihr Unternehmen

Ihre Mitarbeiter werden begeistert sein

Rechenbeispiel Jobticket

ABO Produkte im Vergleich

In 3 Schritten zum Jobticket

Icon 1  Sie als Firma schließen einen Vertrag mit Ihrem örtlichen Verkehrsunternehmen.

Icon 2  Das Verkehrsunternehmen stellt Ihnen Jobticket-Anträge für Ihre Mitarbeiter bereit. Die ausgefüllten Jobticket-Anträge leiten Sie an das Verkehrsunternehmen weiter.

Icon 3  In Abhängigkeit des Vertrages mit dem Verkehrsunternehmen erfolgt der Versand der Jobtickets zu Ihrem Unternehmen oder direkt per Post an die Mitarbeiter.