Floßgrabenwanderweg via Werbener Seezurück

Details

Begeben Sie sich auf eine interessante Tour mit einer lebhaften Vegetation bis um das Südufer des Werbener See und über Carsdorf in die malerische Pegauer Altstadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Tourverlauf

 
START: Start der Tour ist der Bahnhof Pegau. Pegau erreichen Sie mit der Erfurter Bahn EBx12 und EB 22 aus Richtung Leipzig und Zeitz sowie dem Bus 271 aus Richtung Borna und 124 aus Richtung Zwenkau. Von hier aus geht’s links die Wachenheimer Straße entlang.
 
— 0,3km: Gehen Sie links in die Coburger Straße und folgen Sie dieser für ca. 1 km.
 
— 1,2km: Begeben Sie sich nun rechts auf den Floßgrabenweg und folgen Sie diesem, Sie erkennen den Weg auch an der Wegmarkierung weißes Viereck mit gelben Balken in der Mitte. Dieser Weg führt Sie ca. 2,4 km entlang des Floßgrabens.
 
— 3,6km: Begeben Sie sich nun nach rechts auf den südlichen Teil des Naturerlebnispfads Werbener See. Entlang dieses Weges fi nden Sie verschiedene Schautafeln mit Erläuterungen zur Flora und Fauna.
 
— 3,9km: Hier können Sie entscheiden, ob Sie direkt am See entlang gehen oder den eingeschlagenen Weg folgen. Auf diesem Weg finden Sie Bänke zum Rasten und verweilen.
 
— 6,0km: Folgen Sie kurz dieser Straße nach rechts für ca. 100 Meter und folgen Sie dann wieder dem Wanderweg.
 
— 6,5km: Nun erreichen Sie die Bahnstrecke. Folgen Sie dem Weg an der Bahnstrecke, überqueren Sie den Zauschwitzer Weg und folgen Sie dem Wanderweg für ca. 2,1 km.
 
— 8,6km: Hier unterqueren Sie nun die Bahnstrecke und folgen der Angerstraße in die Stadt Pegau.
 
— 9,1km: Begeben Sie sich nun weiter nach rechts in die Carsdorfer Straße und folgen Sie dem Verlauf für 500 Meter. Sie erreichen einen Kreisverkehr. Hier folgen Sie der Breitstraße und gelangen in die historische Innenstadt von Pegau.
 
— 9,9km: Sie kommen zum Kirchplatz mit der St. Laurentius Kirche, danach kommen Sie zum Markt von Pegau. Hier befindet sich das aus dem Mittelalter stammende historische Rathaus.
 
In diesem befindet sich u.a. das Stadtmuseum. Erfahren Sie hier alles Wissenswerte über Pegau und seine Geschichte. Der Turm ist übrigens zu besteigen und eröffnet einen schönen Blick über Pegau und die Umgebung.
 
ZIEL: Über die Schlossergasse und die Schlossstraße führt der Weg in Richtung Bahnhof. Nach 11,2 Kilometern erreichen Sie den Bahnhof von Pegau. Von hier geht es weiter zum Beispiel mit dem Bus 271.