Pressemitteilungen

Strategien entwickeln, Strukturen fördern, Zukunft sichern

Die erste Etappe ist genommen: In drei Fokusregionen wurde 2014 über Probleme und Sicherungsmöglichkeiten für ausgewählte Bereiche der Daseinsvorsorge in Verbindung mit dem öffentlichen Nahverkehr gesprochen. Am 26. Januar trafen sich die Projektpartner nun zur Präsentation der bisher erzielten Ergebnisse und zur anschließenden Diskussion mit Bürgern und Vertretern der Region. Damit ist die Analysephase des Projektes „Regionalstrategie Daseinsvorsorge“, in der die Projektpartner gemeinsam mit lokalen Experten und verschiedenen Interessengruppen den Status quo erfasst haben, abgeschlossen.

Zwischenbilanz zum Projekt „Regionalstrategie Daseinsvorsorge“

Das Projekt „Regionalstrategie Daseinsvorsorge: Mobilität und Infrastrukturen“ ist Teil des Forschungsprogramms zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in Gemeinden (FoPS) und wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur finanziert. Am 26. Januar 2015 lädt der Mitteldeutsche Verkehrsverbund zur Präsentation der bisher erzielten Ergebnisse und zur anschließenden Diskussion nach Halle in das Stadthaus ein.

Sonderfahrzeiten und Extraeinsätze rund um Weihnachten und Silvester im MDV

Der öffentliche Nahverkehr im MDV-Gebiet hat rund um den 24. und den 31. Dezember 2014 zum Teil abweichende Fahrzeiten. Wer an diesen Tagen Bus, Bahn oder Zug nutzen möchte, sollte sich vorher über die genauen Fahrpläne und Anschlussmöglichkeiten informieren. An den Weihnachtsfeiertagen und am Neujahrstag gelten bis auf einige Ausnahmen die Sonn- und Feiertagsfahrpläne.

Fahrplanwechsel für den Großraum Delitzsch - Eilenburg

Am 14. Dezember 2014 ändern sich die Fahrpläne des öffentlichen Nahverkehrs im Landkreis Nordsachsen – Region Delitzsch und Eilenburg geringfügig. Die PlusBus-Linie 190 beginnt ab dem 14. Dezember bereits in Delitzsch und verkehrt über Wiedemar und Radefeld bis zum Güterverkehrszentrum in Leipzig. Von dort fährt der Bus als Linie 91 bis Leipzig-Wahren weiter. Zwischen Delitzsch und Radefeld ersetzt die Linie 190 die bisher hier verkehrende Linie 206. Für den Großteil der Fahrgäste ändert sich mit Ausnahme der Linienbezeichnung nichts. Umsteiger von der Linie 91 in die S-Bahn steigen künftig am Haltepunkt Leipzig-Wahren anstatt in Lützschena in die S 3 um.

PVM wird zu Regionalbus Leipzig GmbH und vollzieht Fahrplanwechsel

Mit dem Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 zeigt sich die „Personenverkehrsgesellschaft Muldental mbH“ unter einem neuen Namen und in einem neuen Gewand. Als „Regionalbus Leipzig GmbH“ bedient das Unternehmen neben dem Stammgebiet nun annähernd den gesamten Landkreis Leipzig, angrenzende Regionen und Gebiete der Stadt Leipzig. Auch das Erscheinungsbild wird mit einem neuen Logo und in den entsprechenden Unternehmensfarben angepasst.