City-Ticket

Das City-Ticket ist eine Tarifkooperation zwischen der DB AG, dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und den Verkehrsverbünden.

Wer kann das City-Ticket nutzen?

Diese Fahrtberechtigung kann von jedermann in Anspruch genommen werden, der eine DB-Fernverkehrsfahrkarte (mit BahnCard-Rabatt erworben) mit einer Reiseweite über 100 km nutzt, auf der der Gültigkeitsbereich der Stadttarifzone Halle oder Leipzig durch den Aufdruck „+City“ vermerkt ist.

Inhaber der BahnCard100 sind berechtigt, in den City-Tarifgebieten alle Verbundverkehrsmittel zu benutzen (TZ 110 [Leipzig] und TZ 210 [Halle]). Die Mitnahmeregelung für Familienkinder bis 14 Jahre der BahnCard 100 finden keine Anwendung.