EU-Projekt LOW-CARB

low_carb-projektIm EU-Projekt „LOW-CARB – Clever Mobil im Leipziger Nordraum“ verfolgt der Mitteldeutsche Verkehrsverbund GmbH (MDV) gemeinsam mit der Stadt Leipzig (Verkehrs- und Tiefbauamt) und den Leipziger Verkehrsbetrieben GmbH (LVB) drei Ziele:

  • Entwicklung eines Masterplans für den ÖPNV im Nordraum Leipzig und für die Einbindung neuer Mobilitätsformen mit der Perspektive 2030
  • Erhöhung des Wissens zu nachhaltigen Mobilitätsformen durch Weiterbildung von Akteuren
  • Umsetzung einer Pilotmaßnahme als Mobilitätsinformationssystem während der Projektlaufzeit

Bis Mai 2020 werden gemeinsam mit 8 europäischen Partnern aus ganz Mitteleuropa Konzepte zur CO2 -armen Verkehrsplanung in Metropolregionen entwickelt. Der Nordraum Leipzig ist dabei die Modellregion für die drei Leipziger Partner. Zur Erarbeitung der Ziele ist ein enges Zusammenwirken zwischen verschiedenen Partnern und Institutionen aus dem Bereich Verkehrsplanung und Wirtschaft vorgesehen.

Herausforderungen im Projektgebiet Leipziger Nordraum

Der Nordraum Leipzig bezeichnet grob ein Gebiet, dass sich ausgehend im Westen von der Autobahn A9 südlich und nördlich der Autobahn A14 bis kurz vor Taucha im Osten erstreckt. Dieser hoch dynamische Wirtschaftsraum in Leipzig ist einer der größten Industriestandorte Sachsens. Er umfasst den Flughafen Halle/Leipzig mit DHL, das Güterverkehrszentrum mit Porsche, der neuen Messe mit dem Sachsenpark und dem Industriepark Nord mit BMW, ergänzt um viele mittelständische Zulieferer. Hier sind seit der Jahrtausendwende ca. 35.000 Arbeitsplätze entstanden. Eine weitere rasante Entwicklung wird prognostiziert, wodurch sich die Anzahl der Mitarbeiter bis zum Jahr 2030 voraussichtlich verdoppeln wird.

Damit verbunden sind auch steigende Herausforderungen an die Verkehrsinfrastruktur. Die Stärkung des Umweltverbundes und der Ausbau des öffentlichen Verkehrs sind hierbei wesentlicher Bestandteile um zukünftig eine hohe Qualität bei gleichzeitig geringen Emissionen im Verkehr sicher zu stellen.

Beschäftigte im Nordraum Leipzig:

nordraum - low-carb projekt

Quelle: Stadt Leipzig, 2018

LOW-CARB während der Europäischen Mobilitätswoche im September 2018

lowcarb_projektVom 16.09.-22.09.2018 findet in Leipzig die Europäische Mobilitätswoche statt. Ziel der EU-Kampagne ist es, innovative und kreative Verkehrslösungen für nachhaltige Mobilität in den Städten Europas auszuprobieren. In Leipzig beteiligen sich zahlreiche Verbände, Vereine und Unternehmen, bieten ein buntes Programm und laden die ganze Woche zu verschiedenen Veranstaltungen rund um alternative Mobilität ein.

Das LOW-CARB Team nutzt die EMW um die aktuellen Angebote des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) den Mitarbeitern interessierter Unternehmen im Leipziger Nordraum näher zu bringen.

Vor Ort-Beratung mit Schnuppertickets

Wir möchten die im Leipziger Nordraum tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über das bereits vorhandene Angebot des ÖPNV vor Ort informieren und beraten:

  • Wieviel kostet die Fahrt?
  • Welche Straßenbahnen, Busse, S-Bahnen und Züge fahren?
  • Wo kann ich ein- und aussteigen?
  • Wohin kann ich fahren?
  • Wann komme ich mit dem ÖPNV wohin und wie lange dauert die Fahrt?
  • Wo erhalte ich weitere Informationen?

Hierfür werden das Infomobil des MDV oder die Aktionsberater der LVB in Ihr Unternehmen kommen. Um Ihnen den Einstieg in Bus & Bahn so einfach wie möglich zu machen, wird es bei den Beratern kostenlose Schnuppertickets geben, solange der Vorrat reicht.

An folgenden Standorten werden Sie unsere Berater in der Zeit vom 17.09. bis 20.09  antreffen:

17.09. BMW, BMW-Allee 1,04349 Leipzig

11-13 Uhr Betriebsrestaurant,14-16 Uhr Markplatz

Porsche, Porschestraße 1, 04158 Leipzig

11.30-15 Uhr Casino 1

18.09. DB Schenker, Handelsring 10-12, 04356 Leipzig

12.30-15 Uhr Kantine Bürogebäude Süd

19.09. Rhenus SE, Dingolfinger Straße 13, 04349 Leipzig

12-15 Uhr Besucherparkplatz

20.09. DRÄXLMAIER, Am Exer 9, 04158 Leipzig

13-15 Uhr Besucherparkplatz

Gewinnspiel

Haben Sie Lust mal wieder einen schönen Ausflug mit Ihrer Familie oder Freunden zu unternehmen? Zusätzlich zu den angebotenen Beratungen und Schnuppertickets können Sie auch eine 24-Stunden-Karte für 4 Personen, gültig im gesamten MDV-Gebiet, gewinnen. Einfach Feedback-Postkarte ausfüllen und in die bereitgestellten Boxen in Ihrem Unternehmen werfen.

Was können Sie gewinnen?

Unter allen Teilnehmer verlosen wir 5 mal ein „24-Stunden-Ticket für 4 Personen“ für das gesamte MDV-Verbundgebiet.

In welchem Zeitraum findet das Gewinnspiel statt?

Vom 17.09 – 06.10.2018 können Sie am Gewinnspiel teilnehmen.

Wie können Sie teilnehmen?

Teilnehmen können Sie, indem Sie die Kurzumfrage auf der Gewinnspiel Postkarte ausfüllen und ihre E-Mail-Adresse eintragen. Werfen Sie die Postkarte einfach in die „Clever Mobil im Leipziger Nordraum“-Briefboxen in ihrer Firma oder geben Sie diese bei den LVB-Aktionsberatern bzw. am MDV-Infomobil ab.

 Wo erhalte ich die Gewinnspiel Postkarte?

Die Postkarte erhalten Sie bei den LVB-Aktionsberatern und dem MDV-Infomobil an den oben gennannten Terminen. Ebenfalls liegen die Postkarten in den beteiligten Unternehmen aus.

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Allgemeines

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Stadt Leipzig, Verkehrs- und Tiefbauamt, 04092 Leipzig und wird von der Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) GmbH, Prager Straße 8, 04103 Leipzig in der Durchführung unterstützt.

Das Gewinnspiel findet im Zeitraum vom 17.09.2018 bis zum 06.10.2018 statt.

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen ab 16 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Ausgenommen von der Teilnahme sind Mitarbeiter der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH, der Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) GmbH sowie der Stadt Leipzig.

Durchführung

Die Teilnahme erfolgt durch die Abgabe der ausgefüllten Postkarte „Clever Mobil im Leipziger Nordraum – Schnupperticket gewinnen“ bei den Beratern vor Ort der Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH bzw. der Mitteldeutschen Verkehrsverbund GmbH unter Angabe der E-Mail-Adresse.

Darüber hinaus  kann diese Postkarte im Gewinnspielzeitraum auch in die sichtbaraufgestellten Boxen „Clever Mobil im Leipziger Nordraum“ erfolgen. Diese sind bei den unten aufgeführten Unternehmen aufgestellt und nur den dortigen Mitarbeitern zugänglich.  Sie befinden sich hier:

BMW Group Werk Leipzig BMW Allee 1, 04349 Leipzig
Porsche Leipzig GmbH Porschestraße 1, 04158 Leipzig
DB Schenker Deutschland AG Handelsring 10-12, 04356 Leipzig
Rhenus SE & Co. KG Dingolfinger Str. 13, 04349 Leipzig
DRÄXLMAIER Group Eldra Kunststofftechnik GmbH Am Exer 9, 04158 Leipzig
CEVA Freight Germany Dingolfinger Straße 19, 04349 Leipzig

Die Postkarte „Clever Mobil im Leipziger Nordraum – Schnupperticket gewinnen“ liegt bei den Vor-Ort-Terminen der Berater vom 17.09. bis 20.09. aus, sowie in der Zeit vom 17.09. bis 06.10. an den o.g. Standorten der Boxen innerhalb der Unternehmen. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erkennen Sie diese Teilnahmebedingungen an.

Gewinne und Gewinnermittlung

Unter allen Teilnehmern werden 5 mal eine „24-Stunden-Karte für 4 Personen“ für das gesamte Verbundgebiet verlost.

Aus allen Teilnehmern werden die Gewinner nach Zufallsverfahren am 12.10.2018 gezogen. Der Ausgang des Gewinnspiels ist unabhängig von den angegebenen Daten oder dem Erwerb von Produkten. Die Gewinner werden per E-Mail kontaktiert. Daraufhin hat jeder angeschriebene Gewinner 7 Tage Zeit der Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) GmbH per E-Mail seinen Namen sowie seine Adresse für die Zusendung seines Gewinns mitzuteilen oder ggf. die postalische Zusendung dieser anzuzeigen. Nach Ablauf dieser Frist wird ein neuer Gewinner ermittelt. Es erfolgt keine Barauszahlung.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datenschutzhinweise

Verantwortlicher für die Verarbeitung (Name und Kontaktdaten)

Stadt Leipzig

Verkehrs- und Tiefbauamt

04092 Leipzig

Tel.:   0341/123-3449

Fax.:   0341/123-3455

E-Mail: vta-planung@leipzig.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Stadt Leipzig – Datenschutzbeauftragter

Martin-Luther-Ring 4-6

04109 Leipzig

Tel.:   0341/123-2247

Fax.:   0341/123-2614

E-Mail:datenschutzbeauftragter@leipzig.de

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Gewinnspiels. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO.

Als öffentliche Stelle unterliegen wir rechtlichen Verpflichtungen, für deren Erfüllung eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist. Nach haushaltsrechtlichen Vorschriften sind buchungsrelevante Unterlagen und Belege bis zu 10 Jahre aufzubewahren. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO in Verbindung mit den Vorschriften der Sächsischen Kassen- und Buchführungsverordnung.

Fragen auf den Teilnehmerkarten werden anonym ausgewertet.

Zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten sind Sie nicht verpflichtet. Ohne Mitteilung Ihrer E-Mailadresse ist eine Teilnahme am Gewinnspiel nicht möglich. Für die Zusendung gewonnener Tickets benötigen wir Ihren Namen und Ihre Anschrift.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet nicht statt.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Mit der Durchführung des Gewinnspiels haben wir die Mitteldeutsche Verkehrsverbund (MDV) GmbH (Prager Straße 8 04103 Leipzig) beauftragt. Die Datenverarbeitung bei der MDV GmbH erfolgt als Auftragsverarbeitung nach Artikel 28 DSGVO innerhalb der EU.

Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden nach Ablauf des Gewinnspiels gelöscht. Eine längere Speicherung erfolgt nur im Rahmen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen für die Gewinner der MDV-Tickets.

Ihre Rechte

Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dazu können Sie sich schriftlich, mündlich oder per E-Mail an die angegebene Kontaktstelle wenden. Gegebenenfalls müssen Sie Ihre Identität nachweisen. Die bisherige Verarbeitung bleibt jedoch hiervon unberührt.

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, können Sie deren Berichtigung verlangen (Art. 16 DSGVO). Sie können die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen (Art. 17, 18 DSGVO). Unter der Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO haben Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, prüfen wir, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, haben Sie das Recht sich beim der Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren (Sächsischen Datenschutzbeauftragten, Postfach 120016, 01001 Dresden, saechsdsb@slt.sachsen.de).