14

Okt

2014

Wie lange ist/sind meine Fahrkarte/n gültig?

Mit Einzelfahrkarten sind Sie ab dem Zeitpunkt der Entwertung zu einer Fahrt in allen Nahverkehrsmitteln im MDV-Gebiet berechtigt.

Die Fahrscheine besitzen eine unterschiedliche Gültigkeitsdauer. Wie lange Sie mit Ihrem Ticket S-Bahn, Zug, Tram und Bus nutzen dürfen, können Sie in der folgenden Tabelle sehen:

 

Preisstufe Tarifzone/n im MDV-Gebiet Gültigkeit
Preisstufe 1 1 Tarifzone Stadt Halle 1,0 Stunde
Preisstufe 1 1 Tarifzone Stadt Leipzig 1,0 Stunde
Preisstufe 1 1 Tarifzone 1,0 Stunde
Preisstufe 2 2 Tarifzonen 1,5 Stunden
Preisstufe 3 3 Tarifzonen 2,0 Stunden
Preisstufe 4 4 Tarifzonen 2,5 Stunden
Preisstufe 5 5 Tarifzonen 3,0 Stunden
Preisstufe 6 6 Tarifzonen 3,5 Stunden
Preisstufe 7 Netz (alle Tarifzonen) 4,0 Stunden
Preisstufe für Stadtverkehre in Altenburg, Bad Düben, Borna, Colditz, Delitzsch, Eilenburg, Grimma, Naumburg, Merseburg, Mücheln, Oschatz, Querfurt, Schmölln, Torgau, Weißenfels, Wurzen, Zeitz Stadtverkehr 45 Minuten

 

Für kurze Entfernungen gibt es in den Tarifzonen Leipzig, Halle und den regionalen Tarifzonen Kurzstreckenfahrkarten, ein Umstieg in andere Verkehrsmittel ist damit nicht gestattet.

Tageskarten sind ab Entwertung 24 Stunden gültig.

Wochenkarten gelten entsprechend Datumsaufdruck an 7 aufeinanderfolgenden Kalendertagen und sind bis 4 Uhr des 8. Kalendertages gültig.

Monatskarten gelten ab dem 1. Gültigkeitstag bis 4 Uhr des gleichen Kalendertages des Folgemonats. Bei einem kalendarisch nicht vorhandenen Kalendertag endet die Gültigkeit um 4 Uhr des 1. Kalendertages des zweiten Folgemonats.

Beispiel:
Kauf 31. August → Gültigkeit bei Nichtvorhandensein 31. September → gültig bis 1.Oktober 4 Uhr

Abonnementfahrkarten gelten mit einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten. Eine ordentliche Kündigung kann erstmalig zum 10. Kalendertag des letzten Monats erfolgen. Danach ist jederzeit eine Kündigung zum Monatsende möglich.