Umsetzung 9 EUR Ticket-Idee der Bundesregierung sobald Klarheit vorliegt

25. März 2022

Der MDV hat vom Vorstoß des Koalitionsausschusses unmittelbar im Vorfeld seiner regulären Aufsichtsratssitzung am frühen Donnerstagnachmittag kurzfristig die Information einer 9 EUR Ticket-Idee erhalten.

Vinzenz Schwarz als stellvertretender Vorsitzender des MDV-Aufsichtsrates äußert sich dazu:

Prinzipiell begrüßt der MDV, dass der Bund bei der Entlastung der BürgerInnen zügig reagiert und dabei auch eine Entlastung für die Mobilitätskosten vorsieht. Eine 9 EUR Ticket- Idee kann den Nahverkehr kurzfristig als Alternative zum Auto neu positionieren und damit einen Weg zur Verkehrswende aufzeigen.

Der im Koalitionsausschuss gefasste Beschluss soll nach unserem Wissensstand in der heutigen Sondersitzung der Verkehrsminister der Länder diskutiert werden. Momentan können wir im MDV und im gesamten Bundesverband daher zur konkreten Ausgestaltung des Ticketangebots noch keine näheren Informationen geben.

Sobald diese Klarheit vorliegt, sind auf Landesebene für die Verkehrsverbünde die organisatorischen Regelungen zur Umsetzung zu erarbeiten. Geklärt werden muss dabei nicht nur der Verkauf des vorgesehenen Tickets, sondern es müssen auch faire Regelungen für alle Kundengruppen vom Gelegenheitsfahrer bis zum Stammkunden pragmatisch gefunden werden. Insgesamt schauen wir mit hohem Interesse auf diese befristet breiter gefasste ÖPNV-Finanzierung, die der Bund initiiert.

MDV-Geschäftsführer Steffen Lehmann

Die Vorbereitungen für die Umsetzung dieses Tarifangebotes benötigt sicherlich eine gewisse Zeit. Sobald eine Klarheit auf der Ebene von Bund und Land hergestellt ist, werden wir die Umsetzung auf Verbundebene auf den Weg bringen und ausführlich alle Menschen im MDV-Gebiet informieren.

Weitere Artikel

Schauen Sie doch einmal in unsere Kategorien des MDV Magazins für weitere interessante Artikel:

Datenschutzhinweis Privacy Notice

Bitte bestätigen Sie, um Ihre Konversation zu starten.

Dieser Service wird von unserem Dienstleister Omniphon GmbH durchgeführt. Ihre Daten sind sicher und werden nicht dazu verwendet, Sie persönlich zu identifizieren. Um mehr zu erfahren, schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklärung.

Please accept to start the conversation.

Dieser Service wird von unserem Dienstleister Omniphon GmbH durchgeführt. Ihre Daten sind sicher und werden nicht dazu verwendet, Sie persönlich zu identifizieren. Um mehr zu erfahren, schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklärung.

Javascript erforderlich / Javascript required

Ihr Browser erlaubt derzeit keine Ausführung von JavaScript.

Die Website nutz Javascript zur Darstellung von Slidern und Dropdowns für u.a. die Navigation und das mobile Navigationsmenü, sowie für diverse Formulare.

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um fortzufahren.

Sie müssen die Seite ggf. neu laden, nachdem Sie JavaScript aktiviert haben.


Your Browser currently does not support JavaScript.

Javascript is necessary on this page to show sliders, dropdowns in main navigation as well as mobile navigation menu and several forms.

Please activate javascript support on your browser to proceed.

You may have to reload the site after you activated javascript support.