Impressionismus in Leipzig 1900 bis 1914 – Teil 3: Lovis Corinth zurück

  • Museum der bildenden Künste Leipzig
    Katharinenstraße 10
    04109 Leipzig
  • 26.02.20 12:00 - 31.05.20 18:00

Mit der dreiteiligen Ausstellung befasst sich das MdbK mit seiner eigenen Geschichte zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die weitgehend in Vergessenheit geratenen Personalausstellungen von Max Liebermann, Max Slevogt und Lovis Corinth, die der Leipziger Kunstverein im Museum zwischen 1904 und 1911 ausrichtete, werden rekonstruiert und zu den Gemäldeankäufen des Museums aus jener Zeit in Beziehung gesetzt. Die frühen Ausstellungsdaten belegen, dass Leipzig ein wichtiger Vermittlungsort impressionistischer Kunst war – zumindest aus Sicht der führenden Galerien im deutschen Kaiserreich