Heilsame Sole in Bad Dürrenbergzurück

Details

Auf dieser Tour können Sie entspannen. Atmen Sie im Kurpark Salzluft, erfahren Sie alles über deren heilsame Wirkung und beobachten Sie im Palmenhaus exotische Vögel. (Stand 2014)

Tourverlauf

 
START: In Bad Dürrenberg kann man die Seele baumeln lassen. Ausgangspunkt Ihres Spaziergangs ist der Bahnhof Bad Dürrenberg. Von Leipzig Hbf. oder Weißenfels / Naumburg mit der Regionalbahn RB 125 erreichen Sie den Bahnhof Bad Dürrenberg. Von dort ist es nur ein kurzer Fußweg bis zum Kurpark. Von Halle nehmen Sie die Regionalbahn RB 125 bis Merseburg und weiter mit der Straßenbahn Linie 5 oder direkt ab Halle mit der Straßenbahn.
 
Ein Besuch des wunderschönen Kurparks mit Baumpfad, Vogel- und Palmenhaus und großem schattigem Kinderspielplatz lohnt sich.
 
Wandeln Sie entlang des Gradierwerkes und spüren Sie die Sole, seit langem eine beliebte Therapie bei Atemwegserkrankungen, nehmen Sie Platz in der Kaltinhalierhalle, hier herrscht eine sehr hohe Konzentration der Sole.
 
Erkundung des Borlachmuseums, hier befindet sich eine interessante Ausstellung zur Geschichte der Salzförderung.
 
Wenn Sie sich vorab informieren, können Sie Ihren Ausflug mit einem Konzertbesuch im Kurpark verbinden. Im Sommer (Ende Juni) findet das Brunnenfest statt. Die Touristeninformation veranstaltet regelmäßig Führungen durch Gradierwerk, Kurpark und Museum.
 
Abstecher: 3 Minuten mit dem Zug entfernt liegt im Nachbarort Kötzschau das Eisenbahnmuseum. Sie können direkt bis ins Museum mit dem Zug fahren.
 
ZIEL: Sie können Ihre Tour am Bahnhof Bad Dürrenberg beenden. Oder Sie fahren am Eisenbahnmuseum gleich weiter.