09

Jul

2018

Klappe die Nächste: Busschule der PVG Burgenlandkreis in Lossa

In wenigen Wochen beginnt für die mitteldeutschen ABC-Schützen die Schule. Damit die künftigen Erstklässler bestens auf ihren Schulweg mit dem Bus vorbereitet sind, fand am 28. Juni 2018 in Lossa (Burgenlandkreis) eine weitere Busschule statt, die von der PVG Burgenlandkreis organisiert wurde. Dieses Mal erfuhren Vorschüler der Verbandsgemeinde An der Finne, wie man sich richtig an der Haltestelle und im Bus verhält.

Zusammen mit der ansässigen Verkehrswacht, den Regionalbereichsbeamten sowie der Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde An der Finne, Monika Ludwig, wurden 32 Schulanfänger aus fünf Kindergärten  auf die erste Fahrt mit dem Schulbus vorbereitet.

„Busschulen vor Ort für unsere kleinen Fahrgäste gewinnen immer mehr an Bedeutung, deshalb sind sie ein  fester Bestandteil im sozialen Engagement unseres Unternehmens“, so der Mobilitätsberater der PVG BLK Herr Nachsel.

busschule_lossa