01

Nov

2017

Stadt und Land – ein tolles Paar

Menschen arbeiten in der Stadt und leben auf dem Land oder umgekehrt. Sie pendeln tagtäglich hin und her und nutzen das Beste aus beiden Welten. Dank eines gut funktionierenden Nahverkehrs ist das auch problemlos möglich. Wir beleuchten die Beziehung von Stadt und Umland einmal näher.

EINSTEIGEN, AUFSTEIGEN, UMSTEIGEN

Welches Verkehrsmittel nutzen die Deutschen für ihren täglichen Weg zur Arbeits- bzw. Ausbildungsstätte? Befragt wurden 1.803 Personen, die im Abdeckungsgebiet der Verkehrsverbünde der 10 größten deutschen Städte leben, in Ausbildung oder berufstätig sind und den ÖPNV mindestens gelegentlich nutzen.

nutzung_verkehrsmittel

STADT ODER UMLAND?

Halle (Saale) bietet kulturelle Vielfalt, das Umland viel Grün. Beides hat seinen Reiz und seine Vorteile. Eine Gegenüberstellung.

Stadt

Vorteile Stadtgebiet vielfältige kulturelle Angebote

Vorteile Stadtgebiet zahlreiche Arbeitsplätze

Vorteile Stadtgebiet sehr gutes Nahverkehrsangebot

Vorteile Stadtgebiet Parks und Spielplätze

Stadtgebiet

Umland

 schöne Kleinstädte

 Grün und Naturnähe

 gute Kinderbetreuungsplätze

 attraktive Ausflugsziele

Umland

REIN ODER RAUS?

Viele Menschen, die in Halle arbeiten haben ihren Wohnsitz im Umland. Im Gegenzug pendeln die Menschen auch aus der Stadt in den Landkreis Saalekreis. (Anzahl in Tausend)

pendlerverkehr

(H)ALLE IN BEWEGUNG

Ausgehen, arbeiten, shoppen: Die Saalestadt hat einiges zu bieten. Das Umland zieht die Menschen ebenfalls an – mit viel Grün, einem hohen Erholungsfaktor und Platz fürs Eigenheim.

zuzuege_wegzuege

ALLES EINSTEIGEN, BITTE!

Wer in der Saalestadt lebt, braucht eigentlich nicht unbedingt ein Auto – oder doch? Von 2015 bis 2016 ist der Bestand an Pkw um 2065 gestiegen, der Bestand an Krafträdern um 152. Im selben Zeitraum reduzierte sich der Bestand an Bussen um 10.

zahlen Autos und Busse in Halle