03

Aug

2017

Fahrplanwechsel in Nordsachsen

Neue Linien, neue Haltestellen sowie zusätzliche Fahrten

Am 7. August 2017 findet der diesjährige Fahrplanwechsel des öffentlichen Nahverkehrs im sächsischen Teil des MDV-Gebiets statt. Der Fahrplan 2017/2018, der mit dem Beginn des neuen Schuljahres in Kraft tritt, enthält wichtige Änderungen im Liniennetz der Region Torgau-Oschatz. Es werden neue Linien und zusätzliche Fahrten sowie neue Haltestellen auf den bestehenden Buslinien eingerichtet. Alle Linien sind aktuell erschienenen Fahrplanbuch vollständig aufgelistet.

„Nordsachsen bewegt“

Der Landkreis Nordsachsen bringt seinen öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) weiter in Schwung. „Nordsachsen bewegt“ heißt das Mobilitätsprojekt, für das in diesen Tagen die Finanzierungsunterlagen beim Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) eingereicht werden.
Bereits ab August wird „Nordsachsen bewegt“ zu spüren sein. So werden beispielsweise die Fahrten zwischen Delitzsch und Bad Düben nahezu verdoppelt und in einen einheitlichen, leicht verständlichen Takt gebracht. In Delitzsch besteht dann ein direkter Anschluss an die S-Bahn von und nach Leipzig. „Vertaktete Erschließung“ nennen das die Fachleute. Auch im Raum Torgau/Oschatz verbessert sich kurzfristig die Lage: Hier entstehen zwei neue PlusBus-Linien, eine beschleunigte PlusBus-Linie zwischen Torgau und Oschatz sowie eine neue Zwei-Stunden-Takt-Linie.

Insbesondere zu erwähnen sind folgende Anpassungen des Fahrplans in der Region Torgau-Oschatz:

Linie 755 (Torgau – Mockrehna – Eilenburg)
In den Schulferien werden zusätzliche Fahrten über Gräfendorf und Wildenhain angeboten. Diese verkehren um 06:01 Uhr ab Gräfendorf nach Mockrehna und um 16:45 Uhr ab Mockrehna nach Gräfendorf.

Linie 759 (Torgau – Dommitzsch – Greudnitz)
Die Linie 759 wird zum PlusBus 759 aufgewertet. Der neue PlusBus 759 verkehrt von Montag bis Freitag an Schul- und Ferientagen im Stundentakt, an Samstagen 6 mal pro Richtung und an Sonn- und Feiertagen 4 mal pro Richtung. In Torgau ist der PlusBus 759 mit der S-Bahn verknüpft, so dass beispielsweise der Leipziger Marktplatz von Dommitzsch mit einmaligem Umstieg erreichbar ist. Insgesamt werden durch die Linie 759 fünf neue Haltestellen bedient, eine in Dommitzsch und vier in Torgau. Damit erfolgte eine direkte Anbindung der Torgauer Wohngebiete Sindelfinger Straße und Röhrweg, das Kaufland am Turnierplatzweg und der Brauhauspark. Die Haltestelle „Welsau, Lindenstraße“ wird neu durch die Linie A statt der Linie 759 bedient, wodurch die Linie 759 beschleunigt werden kann.

Linie 760 (Greudnitz – Lutherstadt Wittenberg)
Von und nach Lutherstadt Wittenberg verkehrt noch bis zum 31.10.2017 die Luther-Linie 760, die in Greudnitz mit der Linie 759 verknüpft ist. Es bestehen von Montag bis Samstag je 6 und an Sonn- und Feiertagen je 4 durchgehende Fahrten von Torgau nach Lutherstadt Wittenberg und zurück.

Linie 762 (Belgern – Staritz – Cavertitz/ Strehla)
Zur Anpassung an die erweiterte Linie 764 wurden einige Fahrten der Linie 762 geändert. Zusätzliche Fahrten werden zwischen Belgern, Wohlau und Cavertitz angeboten.

Linie 764 (Torgau – Belgern – Oschatz)
Die Linie 764 verkehrt neu zwischen Torgau, Belgern und Oschatz von Montag bis Freitag mindestens alle 2 Stunden und es werden von Torgau nach Belgern und von Oschatz nach Belgern spätere Fahrtmöglichkeiten angeboten. An Samstagen werden zwischen Torgau und Oschatz in beiden Richtungen 3 regelmäßige Fahrten eingerichtet, wodurch auch Olganitz an Samstagen erreichbar ist. In Belgern bedient die Linie 764 eine neue Haltestelle „Heinrich-Heine-Str.“ zur besseren Erschließung des angrenzenden Wohngebiets.

Linie 781 (Torgau – Dahlen – Oschatz)
Die PlusBus 781 wird beschleunigt, so dass sich die Fahrzeit zwischen Torgau und Oschatz auf unter eine Stunde verkürzt. Am Wochenende bedienen neu alle Fahrten die Gesamtstrecke zwischen Torgau und Oschatz. Neu verkehren alle Fahrten auf dem gleichen Linienweg und weitestgehend im festen Takt, wodurch der Fahrplan der Linie 781 wesentlich übersichtlicher wird. Die Orte Schildau und Ochsensaal werden nicht mehr durch die Linie 781 bedient, sondern durch die neue Linie 785 (Torgau – Schildau – Dahlen).

Neue Linie 785 (Torgau – Schildau – Dahlen)
Zur Anbindung von Taura und Sitzenroda an Schildau sowie Ochsensaal an Dahlen wird die neue Linie 785 eingerichtet, welche ebenso für Mitarbeiter und Besucher der Reha-Kliniken in Schmannewitz eine regelmäßige Verbindung zum Dahlener Bahnhof herstellt. Zusätzlich bindet die Linie 785 die Käthe-Kollwitz-Hütte an Stadtzentrum und Bahnhof Dahlen an.

Linie 801 (Oschatz – Wermsdorf)
Die Linie 801 verkehrt bereits seit dem 01. April 2017 als PlusBus und damit von Montag bis Freitag im Stundentakt, samstags mit 6 Fahrten pro Richtung und neu auch an Sonn- und Feiertagen mit 4 Fahrten pro Richtung. Zur Optimierung des Linienwegs der Linie 801 werden zukünftig die meisten Fahrten über Collm geführt und nur noch wenige Fahrten über Mahlis, Ortsmitte.

Linie 805 (Strehla – Cavertitz – Bucha – Dahlen)
Die Fahrten zur Käthe-Kollwitz-Hütte sind in der neuen Linie 785 enthalten und die Fahrzeiten der Rufbusse am Wochenende wurden an die geänderten Fahrzeiten der Linie 781 angepasst.

Linie 807 (Oschatz – Lampertswalde – Dahlen)
In den Schulferien wird eine neue Fahrt um 16:05 Uhr ab Oschatz, Busbahnhof nach Dahlen angeboten.

Linie 810 (Oschatz – Bornitz – Strehla)
Die Fahrt an Schultagen um 13:38 Uhr ab Strehla, Markt endet zukünftig in Schönnewitz und verkehrt ab dort direkt weiter als Linie 811 nach Bornitz und Ganzig, so dass in dieser Verbindung nicht mehr umgestiegen werden muss.

Linie 813 (Oschatz – Naundorf – Hof)
Für Schüler des beruflichen Schulzentrums (BSZ) Oschatz wird eine zusätzliche Fahrt um 16:36 Uhr ab BSZ zum Busbahnhof Oschatz eingerichtet.

Linie A (Stadtverkehr Torgau: Markt – Zinna)
Alle Fahrten des Stadtverkehr A in Torgau verkehren neu auf einem einheitlichen Linienweg im Stadtzentrum. Von Zinna kommend wird ab Eilenburger Str. über Bahnhof, Wolffersdorffstr. und Friedrich-platz zum Markt gefahren. Ab Markt fahren die Stadtbusse über Elbstr., Wolffersdorffstr., Bahnhof und Friedrichplatz zur Eilenburger Str. und weiter nach Zinna. Darüber hinaus werden einige Fahrten der Linie A ab Zinna bis Welsau, Lindenstr. verlängert.

Die neuen Fahrplanbücher für die Regionen Delitzsch und Torgau-Oschatz sind ab sofort im MDV-Shop verfügbar. Die aktuellen PDFs zu den einzelnen Strecken findet man unter Fahrplansuche nach Linien. Die Fahrplanbücher sind zudem am MDV-Infomobil sowie an den Vorverkaufsstellen der Verkehrsunternehmen erhältlich. Weiterhin können sich Fahrgäste über die kostenlose Handy-App easy.GO sowie über den MDV-Fahrtenplaner über Änderungen informieren.