30

Jun

2017

TAF mobile ist DIHK Bundesgewinner der „WE DO DIGITAL 2017“

Auszeichnung in der Kategorie „Verkehr und Logistik“

Preisübergabe an die TAF bei der WE DO DIGITAL

Preisübergabe an die TAF bei der WE DO DIGITAL Fotoquelle: TAF mobile GMBH

Jena, 22. Juni 2017: Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat unter dem Namen „WE DO DIGITAL“ eine Kampagne ins Leben gerufen, die digitale Erfolgsgeschichten von Startups und Mittelständlern aus Deutschland präsentiert. Die Jury ermittelte Gewinner in zehn verschiedenen Kategorien.

Die TAF mobile GmbH wurde zum bundesweiten Sieger in der Kategorie „Verkehr und Logistik“ ausgewählt. Im Rahmen des „G20 Young Entrepreneurs Alliance Summit“ am 15. Juni 2017 im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin überreichten den Preis Herr Dr. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer der DIHK, und Herr Carsten Lexa, Präsident der G20 Young Entrepreneurs Alliance.

Als Treiber der digitalen Transformation in der ÖPNV-Kommunikation entwickelt die TAF mobile GmbH für Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünde moderne mandantenfähige und multimodale Lösungen, wie bspw. die „easy.GO App“, die „SWB easy.GO App“, die „Leipzig mobil App“, die App „rnv Start.Info“ oder den Online-Shop „Muttis Laden“.

„Wir freuen uns sehr über die besondere Auszeichnung, WE DO DIGITAL‘ der DIHK. Die TAF begleitet Verkehrsunternehmen in der Umsetzung Ihrer digitalen Strategie. Unsere Lösungen ermöglichen es Fahrgästen zielgerichtet, schnell und einfach Auskünfte zu Fahrzeiten oder Haltestellen in Echtzeit zu erhalten. Zudem bieten sie einen sicheren Ticketkauf und multimodale Angebote, wie Car- oder Bikesharing. Als IT-Dienstleister transformieren wir Geschäftsprozesse in digitale Produkte. Mit unserem mandantenfähigen TAF Online-Vertriebssystem ermöglichen wir eine effektive Verknüpfung von Auskunft, Ticketing und Payment sowie die Abbildung von multimodalen Reisketten“, sagt Jörg Wagner, Geschäftsführer der TAF mobile GmbH.

Webseite Bundesgewinner DIHK „WE DO DIGITAL“

Über „WE DO DIGITAL“:

Die digitale Transformation verändert Wertschöpfungsketten, bietet völlig neue Business-Modelle und setzt traditionelle Geschäftsmodelle zunehmend unter Druck. Mit der Kampagne „WE DO DIGITAL“ begegnet die DIHK diesem Thema mit greifbaren Geschichten und Gesichtern aus dem Wirtschaftsstandort Deutschland, um Ideen aufzuzeigen, Anregungen zu geben und zu motivieren. Die bundesweiten Gewinner der zehn Kategorien zeigen, mit welchen innovativen Ansätzen sie die Digitalisierung leben und dem Wandel begegnen. Im Rahmen des „G20 Young Entrepreneurs Alliance Summit“, am 15. Juni im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin, wurden die Gewinner „Digitale Erfolgsgeschichten aus Deutschland“ ausgezeichnet unter der Moderation von Herr Dr. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer der DIHK und Herrn Carsten Lexa, Präsident der G20 Young Entrepreneurs Alliance.

Quelle: TAF mobile GmbH

Kontakt: TAF mobile GmbH, Grit Klickermann, Marketing & Communications, Telefon: 03641/5733482, E-Mail: marketing@tafmobile.de, Internet: www.tafmobile.de; www.myeasygo.de