07

Dez

2012

Im Verbund auf die Freizeitmesse

Der MDV stellt sich mit eigenem Stand vor

Für Gartenfreunde, Heimwerker und alle an kreativer Freizeitgestaltung Interessierten gibt es jedes Jahr im Februar mit der Messe Haus-Garten-Freizeit einen ersten Jahreshöhepunkt. Wie sich im bevorstehenden Frühjahr Freizeitaktivitäten sinnvoll und günstig mit Öffentlichen Verkehrsmitteln erleben lassen, darüber informiert der Mitteldeutsche Verkehrsverbund (MDV) mit einem eigenen Infostand in Halle 2 der Messe. Darüber hinaus gibt es dort natürlich auch Mobilitätsberatungen für alle, die Busse und Bahnen für ihre täglichen Berufs- und Ausbildungsfahrten nutzen möchten. Fachleute stehen für alle Fragen rund um Linien, Anschlüsse und Tarife zur Verfügung, erstellen persönliche Fahrpläne zum Mitnehmen und halten umfangreiches Informationsmaterial bereit. Und wer noch nicht zu jenen 74.000 Menschen in Mitteldeutschland gehört, die sich die Handy-App easy.GO auf ihr Mobiltelefon geladen haben, kann sich den mobilen Informationsdienst mit angeschlossenem Ticketautomat am MDV-Stand nicht nur vorführen lassen, sondern auch selber testen.

Die Messe Haus-Garten-Freizeit ist günstig mit Regionalzügen, Straßenbahnen und Bussen zu erreichen. Eintrittskarten – ausgenommen Messe-Online-Tickets – berechtigen am Besuchstag zur freien Hin- und Rückfahrt aus den MDV-Tarifzonen 110 (Leipzig), 210 (Halle) sowie 161 – 234.